BUND Regionalgruppe Köln

Regionalgruppe Köln

BUND Regionalgruppe Köln

Die BUND Regionalgruppe Köln setzt sich über Kreisgrenzen hinweg für den Natur- und Umweltschutz im Regierungsbezirk Köln ein und unterstützt die Arbeit der Kreisgruppen. Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite!

Suche

Sicherheit auf der langen Bank - Flussökologische Anforderungen ebenfalls

22. Dezember 2022 | Agger, Energiewende, Flüsse & Gewässer, Kreisgruppe Oberberg, Lebensräume, Naturschutz

Das neue Wehr Ohl-Grünscheid im Dezember 2022. Eine Fehlinvestition für die Agger. Angestaut werden darf erst, wenn die Bemessungswassermengen mittels eines Niederschlags - Abfluss - Modells errechnet worden sind. Das ist vom Aggerverband für 2024 avisiert.

Das neue Wehr Ohl-Grünscheid im Dezember 2022. Eine Fehlinvestition für die Agger. Angestaut werden darf erst, wenn die Bemessungswassermengen mittels eines Niederschlags - Abfluss - Modells errechnet worden sind. Das ist vom Aggerverband für 2024 avisiert.  (Friedrich Meyer)

Abschluss der Sicherheitsüberprüfungen der Stauanlagen nunmehr für 2024 angekündigt.

Bericht zur Verbandsversammlung des Aggerverbandes am 12.12.2022

21. Dezember 2022 | Agger, Energiewende, Flüsse & Gewässer, Nachhaltigkeit, Naturschutz

Dr. Lothar Scheuer (mitte), Victor Haase (rechts) und Paul Kröfges (links).

Abschied von Prof. Scheuer als Vorstand des Aggerverbandes am 21.9.22 Staatssekretär Viktor Haase vom NRW Umweltministeriums wies dabei auf die Bedeutung der Agger für das Wanderfischprogramm hin, kein Wort dagegen zur Wasserkraft. Dr. Lothar Scheuer (mitte), Victor Haase (rechts) und Paul Kröfges (links).  (Paul Kröfges)

... in Gummersbach, ( Halle 32 Steinmüllergelände)

Zwei neue Projekte in der NaturErlebnis-Werkstatt in Alsdorf

01. Oktober 2022 | Kreisgruppe Aachen-Land, Lebensräume, Nachhaltigkeit, Naturschutz

Die Schnecken werden hautnah erforscht und beobachtet.

Die Schnecken werden hautnah erforscht und beobachtet.  (Mo Hilger)

Ende Mai 2022 trafen sich das erste Mal die „neuen“ NaturForscher*innen und InsektenForscher*innen, die nun bis Ende April 2023 mindestens einmal im Monat mit der NaturErlebnis-Werkstatt in Alsdorf in der Natur unterwegs sein werden. Zudem werden im Rahmen der InsektenForscher*innentreffen noch...

Wasserkraftnutzung an der Agger – aus der Zeit gefallen.

19. September 2022 | Agger, Flüsse & Gewässer, Naturschutz, Ressourcen & Technik

Abbildung des Wasserkraftwerks Ehrenshoven

BILD (Paul Kröfges): Ehreshoven 1 – Zitat aus aktuellem Newsletter des LEE NRW von Ministerin Mona Neubaur: „"Es geht beides zusammen: Klimafreundliche Energieerzeugung aus Wasser und Gewässerschutz." Hinweis: Bis hierhin ist die Agger Zielartengewässer für Lachs und Aal, aber dann ist Schluss und kein Durchkommen mehr. Änderung, d.h. Durchgängigkeit, ist laut Bewirtschaftungsplan NRW vorgesehen für 2039 !  (Paul Kröfges)

Klimaschutz, Biodiversität und kleine Wasserkraft passen nicht zusammen.

Suche