Regionalgruppe Köln

Naturschutztage am Rhein 2014

In diesem Jahr fanden die ersten Naturschutztage am Rhein statt. Dies war der Auftakt zu einem jährlichen und somit nachhaltigen Gewässer-Event.

Mitglieder des BUND bei den Naturschtztagen am Rhein 2014. Mitglieder des BUND bei den Naturschtztagen am Rhein 2014.  (MichaelZöphel©photographer)

Die ersten Naturschutztage am Rhein fanden 2014 im Arbeitnehmerzentrum (AZK) in Königswinter statt. Bei der zweitägigen Veranstaltung gab es am ersten Tag verschiedene Vorträge zum Gewässerschutz am Rhein und der Sieg sowie der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und praktisch umgesetzten Naturschutz. Am zweiten Tag gab es eine spannende, vor allen floristische, Exkursion rund um den Drachenfels bei Königswinter.

Im Folgenden finden Sie die PDFs der Vorträge sowie ein paar Impressionen zur Tagung und zur Exkursion .

Resümee der Naturschutztage am Rhein 2014
Pressemitteilung zu den Naturschutztagen am Rhein 2014
Memorandum der Naturschutztagen am Rhein 2014
Programmflyer 2014

Vorträge während den Naturschutztagen am Rhein 2014

Biodiverstät am und im Fluss (global, national, regional)

Status Entwicklng, Defizite und Wege zur Erhaltung und Verbesserung der Biodiversität unserer Flüsse unter den Vorzeichen von Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) und Natura 2000

Vortrag (PDF, 4,4 MB)

Referent: Dr. Ralf Köhler, BUND Bundesarbeitskreis Wasser

Natura 2000 - Erhaltung und Wiederherstellung der Biodiversität und Gewässerlandschaften

Vortrag (PDF, 12 MB)

Referent: Peter Sellheim, Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Neue Impulse im Auen- und Hochwasserschutz

Vortrag (PDF, 4 MB)

Referenten: Andreas Krug & Bernd Neukirchen, Bundesamt für Naturschutz

Usetzung der WRRL am Rhein

Wo stehen wir - was haben wir erreicht?

Vortrag (PDF, 4 MB)

Referentin: Dr. Anne Schulte-Wülwer-Leidig, Internationale Kommision zum Schutz des Rheins (IKSR)

Rheinfischfauna und Masterplan Wanderfische Rhein

Vortrag (PDF, 3 MB)

Referentin: Dr. Anne Schulte-Wülwer-Leidig, Internationale Kommision zum Schutz des Rheins (IKSR)

Die Siegmündung: Erfordernis und Realität - scheitert die WRRL an der Kommunalpolitik?

Vortrag (PDF, 7 MB)

Referent: Achim Baumgartner, BUND Rhein-Sieg

Flittarder Rheinaue - Naturschutz am Rhein

Vortrag (PDF, 5 MB)

Referentin: Gabriele Falk, BUND Köln

BUND Duisburg - Aktiver Naturschutz in der Rheinaue Walsum

Vortrag (PDF, 9 MB)

Referentin: Kerstin Ciesla, BUND Duisburg

Gewässerschutz ist Naturschutz - Erfordernisse am Rhein und seinen Nebenflüssen

Vortrag (PDF, 5 MB)

Referent: Sebastian Schönauer, BUND Bundesarbeitskreis Wasser

Impressionen zur Tagung

Exkursion rund um den Drachenfels

"Mediteraner Vorposten des Artenschutzes"

Referenten: Holger Sticht, Hubert Sumser und Achim Baumgartner

Am zweiten Tag der Naturschutztage 2014 führten die Referenten die Teilnehmer*innen vom Fuße des Drachenbergs in Königswinter bis zum Drachenfels selbst. Dabei wurde vor alle auf die botanischen Besonderheiten am Wegesrand aufmerksam gemacht. Der Weg führte durch die Weinberge des Rhein-Sieg-Kreises über Wanderwege durch das Nachtigallental bis hin zu Aussichtsplattform am Drachenfels, wo die Aussicht auf das Rheintal genossen werden konnte.

 

Kontakt

Die Organisatoren der Naturschutztage am Rhein: Joachim Scheffer und Paul Kröfges vom BUND.

Paul Kröfges & Joachim Scheffer

Naturschutztage am Rhein
E-Mail schreiben

Gefördert durch:

 (Deutsche Naturschutzakademie e.V.)

BUND-Bestellkorb