Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Regionalgruppe Köln

Naturschutztage am Rhein 2018

... diesmal beim Bundesamt für Naturschutz (BfN) in Bonn.

Die Teilnehmer*innen der Naturschutztage am Rhein bzw. des WRRL Forums 2018. Die Teilnehmer*innen der Naturschutztage am Rhein bzw. des WRRL Forums 2018.  (Paul Kröfges)

Zum vierten Mal fanden Anfang September 2018 die "Naturschutztage am Rhein" des BUND NRW statt. Hochkarätig besetzt und eingebettet in das Forum der großen Deutschen Umweltverbände zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) gab es interessante Vorträge und intesive Debatten darüber, wie und ob der "gute ökologische und chemische Zustand der Gewässer und des Grundwassers", bis spätestens 2027 erreicht wird.

Offensichtlich reichen die bisherigen Anstrengungen nicht, da waren sich die Gewässerschützer einig: Mehr Geld und mehr Personal, aber auch öffentlicher Druck auf Politiker und Verwaltungen auf allen Ebenen ist erforderlich. Übereinstimmung bestand v.a. darin, dass die strengen Ziele und der Zeithorizont der WRRL beim anstehenden "Fitness Check" nicht aufgeweicht werden dürfen.

Im Folgenden finden Sie die PDFs der Vorträge.

Programmflyer 2018

Impulsvorträge während den Naturschutztagen am Rhein 2018

WRRL-Zielerreichng 2027

"Chancen und Defizite im hiesigen Einzugsgebiet"

Vortrag (PDF, 4,2 MB)

Referent: Achim Baumgartner, BUND Rhein-Sieg

WRRL-Zielerreichng 2027

"Chancen und Defizite im hiesigen Einzugsgebiet"

Vortrag (PDF, 4 MB)

Referent: Dr. Uwe Koenzen, Planungsbüro Koenzen

Kontakt

Die Organisatoren der Naturschutztage am Rhein: Joachim Scheffer und Paul Kröfges vom BUND.

Paul Kröfges & Joachim Scheffer

Naturschutztage am Rhein
E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb