BUND Regionalgruppe Köln

Regionalgruppe Köln

BUND Regionalgruppe Köln

Die BUND Regionalgruppe Köln setzt sich über Kreisgrenzen hinweg für den Natur- und Umweltschutz im Regierungsbezirk Köln ein und unterstützt die Arbeit der Kreisgruppen. Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite!

Suche

Danke, Herr Nüßlein, können die Aggerkraftwerke GmbH & Co.KG sagen

19. März 2021 | Agger, Energiewende, Flüsse & Gewässer, Naturschutz, Ressourcen & Technik

In diesem Turbinenschuppen der WKA Osberghausen, dreht sich seit Jahren nichts mehr. Die WKA hat aber 2016 eine neue Erlaubnis, unter der Bedingung eine Fischtreppe zu bauen, bekommen. Sollte das Wahnsinnsprojekt fertig werden und die Turbine sich drehen, haben Maskendealer Nüßlein und seine (ehemaligen) Freunde im Bundestag dafür gesorgt, dass hier, wie auch in Wiehlmünden 3 Cent mehr pro Kilowattsunde auf Kosten der Stromkunden über die Erstattung aus dem Erneuerbaren Energien Gesetz 2021 gewährt werden.  (Friedrich Meyer)

Presseerklärung des BUND, verfasst von Friedrich Meyer (Wassernetz NRW, Flussgebietskoordinator für die Agger) und Paul Kröfges.

"Wussten Sie schon...?" - Ein Statement zur Wasserkraft in Engelskirchen

21. Februar 2021 | Agger, Energiewende, Flüsse & Gewässer, Klimawandel, Kreisgruppe Rhein-Sieg, Lebensräume, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Ressourcen & Technik

Stauwehr Wiehlmünden: "Umweltfreundliche" Energieerzeugung in Engelskirchen durch Zerstörung eines Fließgewässers, der Agger

Stauwehr Wiehlmünden: "Umweltfreundliche" Energieerzeugung in Engelskirchen durch Zerstörung eines Fließgewässers, der Agger  (Paul Kröfges)

Friedrich Meyer, Flussgebietskoordinator des Wassernetz NRW für die Agger, kommentiert in einem Brief an Dr. Gero Karthaus, den Bürgermeister der Stadt Engelskirchen mit 19 Fragen eine Aussage (Frage) auf der städtischen Homepage.

Suche