Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Regionalgruppe Köln

BioBrotBoxen 2018 im Rheinisch Bergischen Kreis

06. September 2018 | Kreisgruppe Rhein-Berg, Umweltbildung, BUND Aktivitäten

Auch dieses Jahr war der BUND wieder für Schüler im Einsatz.

Eine befüllte BioBrotBox. Fleißige Helfer, auch des BUND, machen die Aktion jedes Jahr wieder möglich, damit viele Schüler im Rheinisch Bergischen Kreis einen guten Start ins neue Schuljahr haben.  (BUND/Bernhard Werheid)

Wie jedes Jahr war es nun wieder so weit: Der BUND half mit vielen weiteren Mitstreitern die BioBrotBoxen für die diesjährigen Erstklässler zu befüllen. Den Schülern soll ein ökologisches und nachhaltiges Frühstück ermöglicht werden. Die Frühstücksdosen werden zur Einschulung mit Zutaten aus der ökologischen Landwirtschaft gefüllt: Vollkornbrot und einen gesunden Brotaufstrich, einen Müsliriegel, einen Apfel und anderes mehr. 

So sollen die Kinder auf auch deren Eltern für nachhaltige und gesunde Ernährung sensibilisiert werden.

2800 BioBrotBoxen wurden an 4 Packbahnen von jeweils 12 Beteiligten in neuer Rekordzeit, nämlich in nur 38 Minuten, gepackt und in Taschen verstaut. Diese wurden dann von den Kommunen zu den Grundschulen gefahren und dort am nächsten Tag an die Erstklässler verteilt.  

Die BUND Regionalgruppe Köln unterstützt diese Aktion der BUND Kreisgruppe Rheinisch Bergischer Kreis finanziell.

Hier ein paar Eindrücke zum Befüllen der BioBrotBoxen:

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb